Was kann ich tun, um mich vor Ansteckung zu schützen?

KaltverdunsterJeder Einzelne kann sehr viel tun,
gesund und unversehrt zu bleiben
und das mit Umsicht
und einfachen Mitteln.

 

 

 


Bleiben Sie entspannt und ruhig,

dann fliegt jedes Virus unbemerkt vorbei

Aus der alten Pflanzenkunde wurden schon immer
bestimmte Pflanzen zur Vorsorge eingesetzt und so
möchte ich vorschlagen: stellen Sie eine Aromalampe
in das Zimmer mit entsprechenden Essenzen zum Verdampfen.

Schon immer werden Kräuter
für bestimmte Gelegenheiten geräuchert.

Das reinigt die Luft von herumfliegenden Keimen und
macht eine erfrischende Atmosphäre.

Sie können tief durchatmen und die ätherischen Substanzen einatmen.

Dafür möchte ich Ihnen die Duftmischung Frische und Wald empfehlen.

Die ätherischen Öle aus den Pflanzen
Limette – Bergamotte + Thymian und Teebaum,
die auch enthalten sind, sind ja bekannt für ihre reinigende Wirkung.

Wenn Sie einen elektrischen Kaltverdunster nehmen,
dann ist die Wirkung noch effektiver und sehr sanft.

Dann können Sie als Familie oder auch im Büro
unbesorgt beisammen sein und miteinander kommunizieren.

Ihre Ernährung

gemischter SalatIhre Ernährung hat sehr sehr viel mit ihrer Gesundheit zu tun.
Denn die tägliche Ernährung mit unzureichenden Wirkstoffen
wie Vitamine und Mineralien ist heute leider Standard.

Und so entsteht  meist unbemerkt ein Defizit der notwendigen Versorgung.
Es äußert sich in Müdigkeit, Nervosität, Unzufriedenheit,Schlaflosigkeit,
undefinierten Schmerzen, Depression, Kopfschmerzen, Haarausfall
und zuviel Essen.

Das scheint alles heute leider der Normalzustand zu sein,
ist jedoch ein Zeichen von Defizit und Unterversorgung.
Und so dauert es einige Jahre, bis der Mensch bemerkt,
das er „langsam alt wird“. Doch allein die vergangenen Jahre
sind nicht der Auslöser, es ist der heutige Lebensstil.
Und den kann man sehr leicht und schnell verändern und so
seinen Körper und Geist  fit und gesund halten.
Alzheimer ist kein Schicksal,
sondern die Folge einer unnatürlichen Lebensgestaltung.

Eine falsche Ernährung vergiftet den Körper über die Jahre
hinweg und macht ihn anfällig.
Ein Virus, egal ob Corona oder Sars, landet nur dort,
wo er eine Landefläche vorfindet.

Sogenannte Nahrungsergänzung

Jeder der sich interessíert, kennt die Tabellen mit den notwenigen
Vitaminen und Mineralien, die Ihr Körper jeden Tag benötigt.
Und es stellt sich heraus, das unser Obst und Gemüse fast keine Vitamine
und Mineralien mehr enthält. Wer seinen Körper durch dieses Leben
fit und gesund hindurch bringen will und auch noch in
höheren Jahreszahlen fit sein will, muß die fehlenden Substanzen
zusätzlich konsumieren und in seine tägliche Ernährung einfügen.

Für diese aktuelle Situation im Frühjahr 2020 möchte ich Ihnen
eine Substanz empfehlen, die schon sehr erfolgreich in
Krisensituationen eingesetzt  wurde – MSM.

MSM ist dafür bekannt, das es sehr effektiv gegen Viren eingesetzt wurde.

Auf dieser Webseite: https://br.naturavitalis.de
finden Sie Informationen darüber und auch die Möglichkeit,
sich damit zu versorgen.

Gern sende ich Ihnen weitere Informationen zu MSM zu,
schreiben Sie mir: info@aromarin.de und die weiteren
Informationen kommen natürlich kostenlos.

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar