Sommerschön gepflegte Füße

„Unsere Füße leisten sehr viel: sie tragen uns Im Laufe
unseres Lebens rund dreimal um die Erde.
Da ist es Kein Wunder, dass sie ab und zu schmerzen,
geschwollen sind oder Hornhaut bekommen,
Da hilft nur eine Extra-Portion Pflege, die natürlich
selbst gemacht ist mit Pflanzenkraft der Aromatherapie.

Füße

Fußpflege

Für Ihre Fußpflege zuhause: ist wertvolles Mandelöl erste Wahl.
Es wurde schon immer für seine pflegenden Eigenschaften geschätzt.
Es ist sehr gut als Massageöl für alle Hauttypen und lässt sich
hervorragend mit ätherischen Ölen mischen.
Es ist der menschlichen Haut in seiner chemischen Struktur
sehr ähnlich und dringt es tief ein.
Ihre Haut sollte leicht feucht sein,dann bleibt beim Auftragen
kein (Fett-) Film zurück.
Mandelöl ist sehr sanft und fördert die Zellregeneration und schützt die Haut wirksam vor Umwelteinflüssen.


Fußbad, Peeling, Creme für schöne Füße
Um die Füße „Sandalen-schön“ zu machen

Erfrischendes Fußbad
warmes Wasser in einer Schale
3 Tropfen Pfefferminze
2 Tropfen Spearmint
1 Tropfen Basilikum

Ätherische Öle izum Wasser geben und gut vermischen
Das Fußbad sollte angenheme 38 Grad sein und ungefähr zehn Minuten dauern.
Es sorgt für weiche Haut und bereitet die Füße optimal auf die weitere Pflege vor.

Gepflegte Füße, die auch in Sandalen und Flip-Flops gut anzusehen sind,
müssen weder zeitlich aufwendig noch mit teuren Produkten behandelt sein.

So lassen sich Fußbad mit wertvollen Pflanzenölen
und duftenden ätherischen Ölen ganz einfach selbst herstellen.
Ein großer Vorteil: Die Zutaten belasten die Umwelt nicht,
kommen ohne bedenkliche Inhaltsstoffe aus.

Und es profitiert Ihre Gesundheit, denn Pflege auf rein pflanzlicher Basis
stärkt es das Immunsystem  und fördert das eigene Wohlbefindenbadet.

aromapflege

aromarin naturkosmetik

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: