aromarin einfach besser Leben

So entspannen Sie vor dem Schlafengehen:

  • Bildschirmzeit abends reduzieren. Das blaue Licht elektronischer Bildschirme unterdrückt
    die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin. Sie bleiben also länger wach und ignorieren
    die natürlichen Signale Ihres Körpers. Außerdem können Videos, Mails & Co. für weiteren
    Stress sorgen – Entspannung bringt das nicht!
    Also: Handy, Laptop & Co. eine Stunde vorm Einschlafen zur Seite legen und am besten
    gar nicht mit ins Bett nehmen.
  • Stretchen vor dem Schlafengehen entspannt Ihre Muskeln. Besonders wichtig ist dieser Step
    für Menschen, die nachts knirschen. Das Knirschen fängt oft schon im stressigen Alltag an;
    ohne ein bewusstes Entspannen bleibt der Kiefer verspannt.
    Deshalb am besten vor dem Zubettgehen einmal den Nacken ordentlich dehnen und jede
    Position für ein bis zwei Minuten halten. Stretch-Übungen finden Sie problemlos im Internet.
  • Ätherische Öle für mehr Entspannung: Studien bestätigen, dass bestimmte Düfte unser
    Wohlbefinden beeinflussen. Lavendel, Kamille und Orange helfen beispielsweise zur
    Entspannung – und somit auch beim Einschlafen.
    Außerdem können Sie den Duft in Ihr Abendritual einbauen.
    Nach wenigen Nächten weiß Ihr Körper, dass der Duft das Schlafen einleitet.

Korb mit KosmetikFür stressige Tage:
Das hilft vorm Einschlafen

An stressigen Tagen hilft ein entspannendes Bad, um den
Alltagsstress hinter sich zu lassen.
Für den extra Chill-Faktor können Sie außerdem zu einem
Schaumbad oder Badeölen greifen.
Diese Produkte pflegen nicht nur Ihre Haut,
der Duft kann auch Ihre Stimmung beeinflussen.

 

äthterische öle.2Als besondere Abendroutine dient dieses Badeöl „Ylang Ylang“
Das Badeöl pflegt Ihre Haut. Nebenbei helfen Ylang Ylang,
Lavendel, Rosenholz und Zimtblätter bei der Entspannung.

Vorsicht: Nicht in der Badewanne einschlummern!

 

 

 

 


Pflegeöl Orange

Das Extra an Pflege gibt Pflegeöl „Stimmung“.
Das Produkt mit Ylang Ylang, Geranie und Vanille-Ölen
bereitet Sie auf die Schlafenszeit vor.


%d Bloggern gefällt das: