Gemüsepizza rohPizza wird gerne serviert, wenn Besuch kommt,
weil man es gut vorbereiten kann.

Auch eine rohe  Pizza ist sehr gut vorzubereiten
und schmeckt sehr lecker  und sättigt nachhaltig,
ohne de Körper zu belasten.

 

Pizzaboden
200 g Leinsamen gemal.
100 g Buchweizen geröst und eingeweicht
100 g Sonnenblumenkerne gemal.
400 ml Wasser
Salz
Gemüsepizza Bodenweiche für den Boden diese Zutaten ein ca 10 Minuten und vermische sie dann,
forme auf dem Gitter des Dörrers den Boden nicht zu dünn und trockne ihn
bis zur gewünschten Konsistenz, es sollte noch etwas feucht und nicht zu trocken sein,
damit man sie mit der Gabel noch aufspießen kann

%d Bloggern gefällt das: