aromarin einfach besser Leben

Einige wissenschaftliche Studien belegen die positiven
Eigenschaften  von Lavendel auf die Gesundheit des Menschen.
Das liegt daran, dass die Pflanzenteile verschiedene
chemische Verbindungen  enthalten, die sich positiv auf
den menschlichen Körper auswirken.

Flavonoide in Lavendel

„Zu diesen Verbindungen gehören Flavonoide, die auch in Gemüse und Obst vorkommen,
und Cumarin. Beide wirken entzündungshemmend und antioxidativ“, erklärt Dr. Yufang Lin
in einem Beitrag der renommierten Cleveland Clinic (USA).

„Ätherisches Lavendelöl ist genauso kraftvoll und enthält wichtige Verbindungen wie Linalool.
Linalool reduziert nachweislich Angstzustände und senkt den Blutdruck“, so die Spezialistin für integrative Medizin.

Gesundheitliche Vorteile von Lavendel

Dr. Lin erklärt, wofür Lavendel gut ist und wie er effektiv eingesetzt werden kann:

Unterstützt den Schlaf: Einige Studien deuten darauf hin, dass Lavendel den Melatoninspiegel
Ihres Körpers verbessern kann und eine bessere Nachtruhe unterstützt.

Reduziert Schmerzen und Entzündungen: Untersuchungen haben gezeigt,
dass ätherisches Lavendelöl helfen kann, Kopfschmerzen zu lindern.

Hilft bei schlechter Stimmung, Angst und Depression: „Lavendel ist bekannt für seine Fähigkeit,
das Nervensystem zu beruhigen, die Stimmung zu heben und sogar den Blutdruck zu senken“,
sagt Dr. Lin. „Die Forschung verbindet die Verwendung von Lavendel mit weniger Angst und Depressionen.“

Lindert Menstruationsschmerzen: In einer Studie hatten Frauen, die in den ersten drei Tagen ihrer
Periode 30 Minuten täglich Lavendel gerochen hatten, nach zwei Monaten weniger Schmerzen.
Andere Forschungen haben die Anwendung von ätherischem Lavendelöl auf den Bauch mit
weniger Menstruationsschmerzen in Verbindung gebracht.

Tötet schädliche Viren und Bakterien ab: „Bevor es Antiseptika gab, benutzten die Leute Lavendel,
um Krankenstationen zu reinigen“, erklärt Dr. Lin. „Er wird immer noch wegen seiner antimikrobiellen
und antiviralen Eigenschaften verwendet.“

Reduzierung der Symptome einer Kolik: Eine Studie ergab, dass eine Aromatherapie-Massage
mit Lavendelöl bei der Reduzierung von Symptomen einer Kolik bei Säuglingen wirksam war.

Darüber hinaus ergab eine tierexperimentelle Studie, dass Lavendelöl die Wundheilung unterstützt,
indem es die Fähigkeit der Haut verbessert, nach einer Operation Kollagen zu produzieren.

familienpflegebanner

Aromatherapie oder Tee

Und wie sollte Lavendel verwendet werden? „Wenn Sie Lavendel verwenden,
um die Stimmung zu verbessern, ist die Aromatherapie mit ätherischen Ölen
der richtige Weg“, sagt Dr. Lin.

„Wenn Sie ihn gegen Muskelschmerzen oder Muskelkater verwenden,
tragen Sie mit Lavendel angereichertes Massageöl direkt auf den Bereich der Beschwerden auf.“

Die Expertin fügt hinzu, dass Lavendeltee einen zusätzlichen Nutzen bringt,
„da Sie den Duft einatmen und die medizinischen Bestandteile der Pflanze durch
Trinken erhalten“. Sie empfiehlt, beim Kochen trockene oder frische Lavendelblüten zu verwenden.

„Lavendel ist eine Zutat in der französischen Gewürzmischung Kräuter der Provence.
Aber seien Sie vorsichtig, wie viel Sie verwenden. Zu viel Lavendel kann dazu führen,
dass Speisen oder Tee seifig schmecken.“

Dr. Lin weist auch darauf hin, dass ätherische Öle Ihre Schleimhäute, den Rachen und
die Zunge verbrennen und reizen können. Aber mit Hilfe von kräuterkundigen Personen
ist es sicher, die vielen positiven Auswirkungen von Lavendel auf Ihr Leben
und Ihre Gesundheit zu erkunden. (ad)

Autor:  Alfred Domke
Quellen:  Cleveland Clinic: How Lavender Can Improve Your Health, (Abruf: 26.12.2021), Cleveland Clinic
%d Bloggern gefällt das: