Veröffentlicht am

Wie wirkt Weizen im Körper

Um sich natürlich gesund zu ernähren, ist es wichtig, hinter die vollmundigen Versprechen zu blicken und auf seinen Körper zu hören.

Ich habe für mich schon lange herausgefunden, dass das "gesunde Vollkornbrot" nicht hält, was es verspricht.Aktuelle Studien weisen darauf hin, daß Gluten nicht der einzige Grund dafür sein muß, wenn der Körper empfindlich auf Getreide reagiert.

"Weizenwampe", das ist der Tiel eines polarisierendes Buches, das dieses Jahr erschien. Autor William Davis macht darin Weizen für Volkskrankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit und Krebs verantwortlich. Er sei auch der Hauptverursacher für Zopliakie, eine durch Gluten bedingte Entzündung des Darmtraktes.

Diese Aussage kann ich bestätigen und es hat mir viel Schmerz und Beschwerden eingebracht. Wer immer wieder Probleme mit seinem Gewicht hat, kann einmal beobachten und Probieren, wenn er Getreide aus seinem Speisezettel streicht. Dadurch entsteht keinerlei Mangel, denn das erhitzte Getreide, wie Brot – Pizza etc, schädigen den Körper erheblich und übersäuert den Körper. Fördert also solche Krankheitsbilder wie Rheuma.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Erfahrungen

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich