Veröffentlicht am

Was tun bei Insektenstichen?

Lavendl.kl - 2In der heißen Jahreszeit wird man geplagt von Insektenstichen und die können durchaus schmerzhaft sein. Oder sogar eine Entzündung oder Allergie auslösen .
In der Aromatherapie gibt es auch da eine probate und effektive Hilfe, die den Körper nicht schädigt.

Bei Insektenstichen und auch Zeckenbissen hilft schnell einen Tropfen reine Lavendelessenz auf dem Stich zu tupfen. Damit wird das Gift sofort neutralisiert und kann so nicht in die Blutbahn gelangen. Anschließend den Stich regelmäßig mir einem Tupfer Kokosbalsam Zimt behandeln, damit hört der Juckreis sofort auf.

Zusätzlich wird mit dem Kokosbalsam Zimt die Heilung eingeleitet, denn Zimt hilft gegen Infektionen. Antike Schriftstellen wie Theoprast und Plinius der Ältere, beschreiben die erwärmenden, harntreibenden, verdauungs- und menstruationfördernden Qualitäten des Zimts. Außerdem empfehlen sie ihn als Heilmittel gegen Husten, Katarrh, Schlangenbisse und Skorpionstiche. Im alten Ägypten wurde dem Trickwasser Zimt zugesetzt, um Krankheitskeime zu vernichten.

Zimt ist ale ein duftendes und hochwirksames Gewürz.Kokoszimt

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich