Rohkost Schokokuchen

eine sehr leckere und dabei noch gesunde Möglichkeit, Rohkost zu genießen die Zutaten sollten Bio sein. Auch für Schleckermäuler gibt es Leckeres in der Rohkost

Trockenfrüchte klein schneiden und einweichen
gemal. Mandeln
Kokosraspel
nach Belieben 1 Eß Kokosfett
Honig gewürzt mit Vanille oder Zimt oder einer Mischung

Schokolade halbbitter

die Trockenfrüchte mit dem Einweichwasser pürieren die anderen Zutaten außer der Schokolade hineinkneten bis zur gewünschten Konsistenz.

Die Schokolade über Wasserbad schmelzen und nach Belieben würzen mit dem Honig und Kokosfett

kleine Förmchen oder Muffinformen aus Papier zuerst mit einer dünnen Schicht der flüssigen Schokolade bedecken und erkalten lassen

Dann die erstarrte Schokolade mit einer ca. daumendicken Schicht der pürierten Trockenfrüchte bedecken und obendrauf wieder eine dünne Schicht flüssige Schokolade. Alles im Kühlschrank fest werden lassen und guten Appetit.

Dies ist auch ein sehr willkommenes Geschenk

Schokokuchen.m

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Aromatherapie und den geistigen Gesetzen, den bekannten und unbekannten. Da Aromatherapie auch sehr gut zur Stimulierung und Beeinflussung von Emotionen und Gefühlen eingesetzt werden kann, ist der gezielte Einsatz der duftenden Essenzen sehr bedeutsam. Dazu gehören auch ein vitaler und gesunder Körper, denn Depression und andere gesundheitliche Störungen kommen fast immer aus den vergifteten Körper. Geistige Schulung und Disziplin verhilft mir zu Glück und Erfolg im Leben und zum Genuß alles Schönen

2 Comments

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich