Posted on 1 Kommentar

Rohkost ist die „natürliche Ernährung“ des Menschen und wie ich dahin komme

Das klingt sicher ziemlich provokant und das ist auch meine Absicht. Aromatherapie und Rohkost – passt das zusammen?
Da ich sehr gern esse und es natürlich auch lecker schmecken muß, kann man Aromatherapie + Rohkost sehr gut miteinander verbinden. Mit Aromatherapie ist das Zubereiten und Aufwerten von Rohkost einfach und kinderleicht.

Wenn Sie sich noch nicht allzu sehr mit Rohkost beschäftigt habe, erscheint das vielleicht kompliziert und aufwendig, doch das genaue Gegenteil ist der Fall. Und wie immer, kommt diese Bewegung jetzt verstärkt aus USA unter dem Namen „Raw Food“, doch wir sind hier in DE und so bleiben wir bei dem Namen Rohkost.

Um den Einsteig zu erleichtern und auch um den eigenen Körper nicht zu stressen, hier jetzt eine Möglichkeit, es langsam und mit dem vertrauten Geschmack zu tun. Sie essen gern Spagetti? Wie wäre es, einmal Spagetti mit einer Tomatensoße roh zu versuchen? Keine Angst es geht ganz einfach und mit Aromatherapie wird daraus eine sehr hochwertige Mahlzeit.

Spagetti kochen können Sie sicher schon und die Tomatensoße geht blitzschnell.

Zutaten

1 Tomate
1 Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
2 Eß gemahl Nüsse oder Mandeln
1 Eß Essig
2 Eß Olivenöl
ca 1 Tasse Wasser
etwas Senf nach Belieben
etwas Kräutersalz nach Belieben
und einige Tropfen von Rosmarin+Oregano+Rosmarin+Basilikum etc. oder eine Mischung von Kräutern nicht mehr als 3 Tropfen

Alles im Mixer sehr gründlich pürieren und guten Appetit Damit werten Sie die Spagetti auf zu einem Ayurvedischen Gericht, unterstützen die Verdauung und vermeiden, das die Tomaten in einen säurebildendes Gebräu verwandelt wird, wie es eine gekaufte, auch vielleicht sehr teure Spezialität ist.

Diese Soße hat sehr viel Gutes für Ihren Körper, Mineralien aus den Nüssen und die Inhaltsstoffe der Tomaten bleiben auch erhalten.und die positive Wirkung der ätherischen Öle sind aktiv.

Diese Soße hält sich einige Tage im Kühlschrank. Sonnengereift und voll gesunder Stoffe Prallund prächtig leuchten sie am Strauch. Das Erfreuliche an den sonnengereiften Tomaten ist, das sie nicht nur gut schmecken und aussehen, sondern auch sehr gesund sind. Obwohl sie zu 95% aus Wasser bestehen, enthalten sie reichlich Vitamine, Mineralstoffe und Fruchtsäuren.

Untersucheungen zeigen, dass sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide, Flavinoide oder phenolsäure als bioaktiver Substanzen in der Tomate enthalten sind und diese prophylaktisch gegen Krebserkrankungen als Vorbeugung gegen Arterienverkalkung und zur Stärkung des Immunsystems wirken.Das gilt jedoch nur für wirklich am Strauch ausgereifte Früchte. Unreif gepflückte Früchte haben noch nicht die wichtigen Vitalstoffe entwickeln könnenWürzoel- 1

1 thought on “Rohkost ist die „natürliche Ernährung“ des Menschen und wie ich dahin komme

  1. Was würde ich bei einer Lungenentzündung machen? Sofort fasten. Bei Durst, Wasser trinken, aber nicht mehr als 3 Liter täglich, es sei denn man hat sehr starken Durst. Niemals Medikamente einnehmen, die den Husten unterdrücken, lindern oder andere schmerzlindernde Medikamente einnehmen, weil diese nach Dr. Shelton zum sofortigen Tod führen können. Nichts essen, auch keine Rohkost, absolut nichts, sondern konsequent so lange wie möglich fasten, höchstens einen halben Liter Gemüsesaft über den Tag verteilt sehr langsam gelöffelt (Breuß), mindestens eine Woche bis nach dem letzten Beschwerdetag. Danach mit einer optimalen Rohkosternährung wieder ins Essen einsteigen, also das Fastenbrechen durchführen. Wenn Du beim Fasten frierst, dann wärmen, frische Luft und Ruhe!

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich