Veröffentlicht am

Geburtsbegleitung auch mit Naturheilkunde

Neben Akupunktur zählen in der geburtshilflichen
Abteilung des Landeskrankenhauses Schärding auch Homöopathie
und Aromatherapie zu den Angeboten rund um die Geburtshilfe.

“Einigen homöopathischen Mitteln wird eine positive und hilfreiche Wirkung
während des Geburtsgeschehens zugeschrieben”, sagt Bianca Ebetshuber,
Hebamme am Landeskrankenhaus Schärding.

Um Frauen während der Geburt Erleichterung zu verschaffen,
habe die Homöopathie zu Recht Einzug in den Kreißsaal gefunden.

“Nach entsprechender Aus- und Fortbildung können Hebammen durch
genaues Beobachten und Sammeln von Symptomen sowie durch eine
sorgfältige Auswahl der richtigen homöopathischen Arznei die
Schmerzverarbeitung und den Geburtsverkauf positiv beeinflussen.”

Die Aromatherapie wieder sei in der Lage, mit ihren Duftstoffen auf
sanfte Art und Weise den Hormonhaushalt zu regulieren und so bei der
Geburt Entspannung zu fördern sowie die Gesamtatmosphäre positiv zu beeinflussen.

Immer häufiger komme in der Schwangerschaft auch die Akupunktur –
eine Anwendung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) –
zur Linderung von Beschwerden während der Schwangerschaft und zur
Geburtsvorbereitung zum Einsatz, “da in dieser sensiblen Phase viele
Medikamente nicht verwendet werden dürfen”,
sagt Hebamme Bianca Ebetshuber vom Schärdinger Spital.
Quelle: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/Geburtsbegleitung-auch-mit-Naturheilkunde;art70,2734825

PS: Eine Geburt – ein Kind zur Welt zu bringen, ist keine Krankheit, sondern ein
natürliches Geschehen. Durch den “modernen Lebensstil” , der leider nicht
fortschrittlich und im Einklang mit der Natur ist, haben viele Frauen heute nicht
mehr die richtige Einstellung dazu – Angst – und verkrampfen sich. Dadurch entstehen
dann vermeidbare Schmerzen.

Doch zum Glück gibt es ja auch das “alte Wissen” noch und Kräuter haben
den Menschen schon immer geholfen. Aromatherapie kann sehr sanft angewendet
werden und eine große Hilfe sein.

Auch für den kleinen Erdenbürger ist ein mildes reines Öl die beste Pflege,
frei von schädlichen Stoffen, so kann der kleine Babykörper optimal versorgt werden.

 

 

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich