Wie wirkt Rohkost?

Wer sich mit Ernährung beschäftigt, kommt irgendwann auch auf Rohkost.

Vielleicht denken Sie jetzt, Rohkost? Ich bin doch kein Körnerfresser und nur Grünzeug, das ist mir alles viel zu extrem und außerdem bin ich ein Genießer. Also wenn das nicht schmeckt, nicht lecker ist, warum soll ich mich damit abquälen?

Aus meiner täglichen Küche kann ich Ihnen versichern, das es seehr seehr lecker ist und unglaublich vielseitig. Also gerade wenn Sie Genießer sind, ist es vielleicht interessant, sich mal damit zu beschäftigen und einfach mal zu probieren.

Urs Hochstrasser ist bei den Rohköstlern sehr bekannt und vielleicht kann Ihnen dieses Viedeo gute Tipps geben, es doch einmal zu versuchen:

Urs Hochstrasser-Milch aus Mandeln

 

Über Ihre Erfahrungen damit würde ich mich sehr freuen, ich selber habe dies schon öft zubereitet und es geht schnell und schmeckt lecker. Gerade für „Faule“ ist Rohkost interessant. Man braucht nicht Kochen und der Abwasch fällt auch weg.

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Aromatherapie und den geistigen Gesetzen, den bekannten und unbekannten. Da Aromatherapie auch sehr gut zur Stimulierung und Beeinflussung von Emotionen und Gefühlen eingesetzt werden kann, ist der gezielte Einsatz der duftenden Essenzen sehr bedeutsam. Dazu gehören auch ein vitaler und gesunder Körper, denn Depression und andere gesundheitliche Störungen kommen fast immer aus den vergifteten Körper. Geistige Schulung und Disziplin verhilft mir zu Glück und Erfolg im Leben und zum Genuß alles Schönen

Kommentar verfassen