gesunde Ernährung – ganz einfach

Über gesunde Ernährung wird viel geschrieben
und „Experten“
sorgen da oftmals für Verunsicherung.
Um eine eigene Erfahrung
kommt man da nicht herum
und deshalb habe auch ich hier

schon mehrfach darüber geschrieben.

Doch alle Theorie ist grau und deshalb gibt es immer mal wieder
ein einfaches Rezept, welches man ohne Aufwand einmal ausprobieren
kann. Alle Rezepte sind einfach und schnell nachzumachen, zum
Selberüberzeugen, ob es schmeckt.

Eine Küchenmaschine haben Sie sicherlich zu Haus und so ist dieses Rezept
schnell gemacht und man hat auch noch Vorrat. So können Sie sich schnell
mal eine Gemüsesuppe machen, oder eine Gemüsepastete servieren.

Zutaten:
Wurzelgemüse wie Karotten, Sellerie, Rübchen, Blumenkohl, Selleriegrün,
Kohl, Lauch etc.
in der Küchenmachine häckseln, es kann noch etwas körnig sein

die Hälfte davon wird eine Gemüsepastete:
2 Eß geml. Nüsse
1 Eß Zitronensaft
4 Eß Olivenöl
Gewürze nach Belieben, wie Salz, Pfeffer, Kräuter, Senf,
Kukuma etc.
ich habe noch 2 Tr. Sellerie und 3 Tr. Petersilie hinein getan

gut verkneten und im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Besuch kommt, kann man stolz seine Gemüsepastete
servieren.

Möchte man eine kleine Gemüsesuppe, bereitet man sich eine
Boullion zu und rührt einen oder zwei Löffel von dem zerkleinerten
Gemüse hinein. Das schlägt eine Tütensuppe um Längen, geht super
schnell und ist auch noch gesund. Denn alle die ominösen Zutaten
bei einer Tütensuppe gibt es hier nicht.

Und auch nicht zu verachten, es spart Geld und vermindert den Müllberg.

Zum Schluß eine Reportage
http://www.ardmediathek.de/tv/MARKTCHECK/Veggie-Nicht-immer-so-gesund-wie-gedach/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1665616&documentId=39492956

Dort wird gezeigt, wie leicht der Verbraucher hinters Licht geführt werden kann
und wie die Müllberge produziert werden.

Schauen Sie sich die Zutaten der Gemüsepaste an: Nüsse haben Mineralien,
Vitamine und Fett sind im natürlichem Zustand, sodaß Ihr Körper dies nutzen
kann, der Körper wird nicht belastet, sondern zieht Energie daraus.

Das Supengemüse ist roh, die Vitamine und Mineralien bleiben voll erhalten
und mit Gewürzen steigern Sie den Genuß und die Verträglichkeit.

Ich freue mich auf Kommentare mit eigenen Erfahrungen

 

 

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Aromatherapie und den geistigen Gesetzen, den bekannten und unbekannten. Da Aromatherapie auch sehr gut zur Stimulierung und Beeinflussung von Emotionen und Gefühlen eingesetzt werden kann, ist der gezielte Einsatz der duftenden Essenzen sehr bedeutsam. Dazu gehören auch ein vitaler und gesunder Körper, denn Depression und andere gesundheitliche Störungen kommen fast immer aus den vergifteten Körper. Geistige Schulung und Disziplin verhilft mir zu Glück und Erfolg im Leben und zum Genuß alles Schönen

Kommentar verfassen