Gemüse – Pizza roh

Pizza wird gerne serviert, wenn Besuch kommt, weil man es gut vorbereiten kann.
Auch eine rohe  Pizza ist sehr gut vorzubereiten und schmeckt sehr lecker
und sättigt nachhaltig, ohne den Körper zu belasten.

Pizzaboden
200 g Leinsamen gemal.
100 g Buchweizen geröst und eingeweicht
100 g Sonnenblumenkerne gemal.
400 ml Wasser
Salz

 

 

weiche für den Boden diese Zutaten ein ca 10 Minuten und vermische sie dann,
forme auf dem Gitter des Dörrers den Boden nicht zu dünn und trockne ihn bis
zur gewünschten Konsistenz, es sollte noch etwas feucht und nicht zu trocken sein,
damit man sie mit der Gabel noch aufspießen kann.

Soße
70g gemal. Sonnenblumenkerne
1 kl Knoblauchzehe
getrocknete Tomate eingeweicht
etwas Oregano
etwas Olivenöl

diese Zutaten im Mixer pürieren

 

Belag
frisches Gemüse wie Tomaten, Gurke, Oliven, Paprika, Aubergine, Pilze etc
in mundgerechte Stücke zerkleinern plus Gewürzkräuter

Auf dem getrockneten Boden zuerst die Soße verteilen und darauf das Gemüse verteilen

 

 

 

 

 

 

 

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Aromatherapie und den geistigen Gesetzen, den bekannten und unbekannten. Da Aromatherapie auch sehr gut zur Stimulierung und Beeinflussung von Emotionen und Gefühlen eingesetzt werden kann, ist der gezielte Einsatz der duftenden Essenzen sehr bedeutsam. Dazu gehören auch ein vitaler und gesunder Körper, denn Depression und andere gesundheitliche Störungen kommen fast immer aus den vergifteten Körper. Geistige Schulung und Disziplin verhilft mir zu Glück und Erfolg im Leben und zum Genuß alles Schönen

Kommentar verfassen