Den richtigen Riecher mit Aromatherapie

OTTENSCHLAG. Sechs Pflegemitarbeiterinnen aus dem Lebens.Resort Ottenschlag nahmen Anfang November an einer dreistündigen Schulung zum Thema Aromapflege teil.

Geleitet wurde diese von Sylvia Gutmann, ärztlich geprüfte Aromatologin/Aromapraktikerin und diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs. Sie informierte die Teilnehmer unter anderem über die richtige Anwendung, Wirkungsweise und Qualitätskriterien von ätherischen Pflanzenölen. Richtig zur Sache ging es dann im Anschluss an den theoretischen Teil bei der Herstellung verschiedener Ölmischungen.

Aromatherapie als Begleittherapie

Über ein Jahr wird Aromatherapie nun als Begleittherapie ärztlicher Maßnahmen erfolgreich im Lebens.Resort Ottenschlag angewendet. Im Zuge des richtigen Einsatzes können das Wohlbefinden der Patienten gesteigert und Therapien unterstützt und begleitet werden. Große Erfolge werden bei Panikattacken, innerer Unruhe, Depressionen und Schlafstörungen erzielt. Und auch bei den Patienten erfreut sich die wohlriechende Therapie großer Beliebtheit.

 

äthr.öle

äthr.öle

PS: Aromatherapie wird immer mehr entdeckt für das menschliche Wohlbefinden und um sich den Alltag angenehmer zu gestalten. Die Natur hat für uns alles parat, wir müssen es nur nutzen und zum Glück gibt es die kleinen Fläschchen ja fast überall.

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Aromatherapie und den geistigen Gesetzen, den bekannten und unbekannten. Da Aromatherapie auch sehr gut zur Stimulierung und Beeinflussung von Emotionen und Gefühlen eingesetzt werden kann, ist der gezielte Einsatz der duftenden Essenzen sehr bedeutsam. Dazu gehören auch ein vitaler und gesunder Körper, denn Depression und andere gesundheitliche Störungen kommen fast immer aus den vergifteten Körper. Geistige Schulung und Disziplin verhilft mir zu Glück und Erfolg im Leben und zum Genuß alles Schönen

Kommentar verfassen